schließen
Empfehlen

Gut informiert? Bitte sagen Sie es weiter. Vielen Dank!

Ihr Name:
Empfänger E-Mail Adresse:
Betreff:
Text:

ÜBER DAS MAGAZIN

Das Organisationshandbuch versteht sich als Trüffelschwein für aktuelle Trends in der Bank-Organisation. Wir berichten über den methodischen Unterbau, ständige Veränderungen und gute Software für eine leistungsstarke Organisationsabteilung. Wir lassen Vordenker, Routiniers und Fachexperten aus dem bankfachlichen Maschinenraum zu Wort kommen. Von Organisatoren für Organisatoren, so lautet das redaktionelle Prinzip für dieses Online-Magazin. Wir reden mit Organisatoren, wir arbeiten mit Organisatoren und wir bieten Organisatoren ein eigenes Forum zum Austausch. Warum wir das machen? Weil wir Bank-Organisation lieben. Die Leute hinter der Idee: Erfahrene Orga-Begeisterte, Projektleiter und Methodenkenner, die für diese Themen brennen und – diese Ehrlichkeit muss sein – vor allem Banken und Sparkassen auf diesen Gebieten beraten. Das Organisationshandbuch ist dreierlei: Ihre Schriftlich fixierte Ordnung, unsere Berufung und dieses Online-Magazin als das verbindende Element. Und wir – wir sind Procedera Consult.

Ihr Kontakt zum Organisationshandbuch:
Susanne Haupt – Redaktion
Telefon: +49 30 8600 8220
E-Mail schreiben

Auf den Zug des Wandels aufspringen...

... oder am Bahnhof der Erinnerung zurückbleiben. Vor diesen beiden Alternativen stehen Führungskräfte in der VUCA-Welt. Ilja Grzeskowitz über immerwährenden Change.

Empfehlen

Gut informiert? Bitte sagen Sie es weiter. Vielen Dank!

Ihr Name:
Empfänger E-Mail Adresse:
Betreff:
Text:
Empfehlen

Gut informiert? Bitte sagen Sie es weiter. Vielen Dank!

Ihr Name:
Empfänger E-Mail Adresse:
Betreff:
Text:

Am Bahnsteig der Erinnerung

Veränderung ist immer!

Zugegeben, Banken haben es aktuell nicht leicht. Niedrigzinspolitik, geplante Fusionen, Standortschließungen – und welche Auswirkungen wird der Brexit haben, wenn er denn wirklich eintritt? Der Druck ist enorm, unter diesen Rahmenbedingungen wird es zunehmend schwieriger, stabile Netto-Erträge in ausreichender Höhe zu erwirtschaften. Einfach den Kopf einziehen und abwarten? Das kann und darf keine Lösung sein! Um auch in Zukunft am Markt erfolgreich zu sein, braucht es mutige Führungskräfte, die mit gutem Beispiel vorangehen und ihre Mitarbeiter mitreißen – um gemeinsam die Zukunft aktiv zu gestalten. Veränderung ist keine Bedrohung, sondern die beste Chance, die Sie haben!