Aktuell
beckmann gisbert

„Banken müssen verstehen, dass die BaFin nicht ihr Kunde ist“ – Interview mit dem neuen Procedera-CEO

Gisbert Beckmann hat sieben Jahre lang die Geschicke des genossenschaftlichen Service-Anbieters VR FinanzDienstLeitung maßgeblich mitbestimmt. Jetzt wechselt der Experte für Lean Six Sigma zurück in die Branche, in der er nach seinem BWL-Studium einst seine Karriere begann: die Unternehmensberatung. In Zeiten von Smartphone-Banken, Kryptos und FinTech-Boom entschied sich Beckmann ausgerechnet für Procedera Consult (Berlin). Im Gespräch mit dem IT Finanzmagazin sagt Beckmann, dass Banken mehr riskieren müssen, um Kunden zu binden.

Beitrag online lesen

Copyright: IT Finanzmagazin.

Weiterlesen

Wir melden uns gern bei Ihnen.

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer / E-Mail-Adresse. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.

Home Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung

beckmann gisbert

„Banken müssen verstehen, dass die BaFin nicht ihr Kunde ist“ – Interview mit dem neuen Procedera-CEO

Gisbert Beckmann hat sieben Jahre lang die Geschicke des genossenschaftlichen Service-Anbieters VR FinanzDienstLeitung maßgeblich mitbestimmt. Jetzt wechselt der Experte für Lean Six Sigma zurück in die Branche, in der er nach seinem BWL-Studium einst seine Karriere begann: die Unternehmensberatung. In Zeiten von Smartphone-Banken, Kryptos und FinTech-Boom entschied sich Beckmann ausgerechnet für Procedera Consult (Berlin). Im Gespräch mit dem IT Finanzmagazin sagt Beckmann, dass Banken mehr riskieren müssen, um Kunden zu binden.

Beitrag online lesen

Copyright: IT Finanzmagazin.

Weiterlesen

Baudzus

Rollenwandel: Vom Bankorganisator zum Entwicklungslabor

Dominik Baudzus, Abteilungsleiter Orga & Entwicklung bei der Sparda-Bank West, und Ingo Ignatzi stellen dar, wie die Bank agile Methoden in der Bank-Organisation eingeführt hat. Der Praxisbeitrag ist erschienen in der Zeitschrift für OrganisationsEntwicklung, Ausgabe 3/2016.

 

Leseprobe

Copyright: Handelsblatt Fachmedien GmbH.

 

Weiterlesen

tim gouw 128115

Veränderung aus eigener Kraft

Die Orga besser ausstatten - Viele Fachbereiche sind methodisch und technisch nicht mehr auf der Höhe der Zeit, um die Veränderungen in der Bank zu steuern-und vor allem: aktiv anzustoßen. Ergebnisse einer Studie zu entschlackten Organisationsrichtlinien.

Weiterlesen

94318310

Alltägliches setzt Organisationsentwicklung matt

Viele Banken fahren mit angezogener Handbremse - Stiefkind Organisationsentwicklung: Aufgaben im Bankbetrieb hindern Organisationsabteilungen ander gezielten Verbesserung von Prozessen.

Weiterlesen

procedera andreas aulinger 280x280

Projektmanagement: Aufgabenvielfalt erfordert methodische Entwicklung

Renaissance der Bank-Organisation - Studie: Organisationsabteilungen deutscher Banken übernehmen immer mehr Steuerungsaufgaben aus den Fachbereichen.

Weiterlesen

heydebreck ralf

Bankorganisation: Herzkammer der Finanzinstitute

Organisationsabteilungen entwickeln sich zur Pulsader für die Veränderung einer Bank. Das eröffnet neue Job-Perspektiven, schreibt Ralf Heydebreck, Leiter Beratung bei Procedera, für das Fachportal Banking & Finance des Staufenbiel Instituts. Im Vorteil sind Bewerber mit starken Soft-Skills.

Beitrag online lesen

Copyright: Staufenbiel Institut GmbH.

 

Weiterlesen

junker claudia

Bankprozesse: Organisatoren entwickeln sich zu Inhouse-Consultants

Die Bank-Organisation der Zukunft braucht Mitarbeiter mit starken Soft-Skills. Claudia Meier fasst im IT Finanzmagazin Ergebnisse einer Studie zusammen und beschreibt das Zielbild einer methodenstarken Organisationsabteilung, die als Dienstleister für das Gesamtunternehmen funktioniert.

Beitrag online lesen

Copyright: IT Finanzmagazin.

 

Weiterlesen

junker claudia

Zwi­schen Fachberei­ch, IT und Compli­ance: Organisationsabteilungen übernehmen mehr Aufgaben

Organisationsabteilungen übernehmen immer mehr Aufgaben und brauchen dafür methodisches Grundlagenwissen. Claudia Meier, Inhaberin von Procedera, und Prof. Dr. Andreas Aulinger erläutern die Ergebnisse einer gemeinsamen Studie im IT Finanzmagazin.

 

Beitrag online lesen

Copyright: IT Finanzmagazin.

Weiterlesen

Aktuelle Themen

Veranstaltungen

Seitenbild

Jahreskongress 2018: Prozessmanagement 2.0: Sicherheit im Regulatorikwahn

Prozessmanagement ist ein Goldschatz.

Digitale Transformation und steigende regulatorische Anforderungen – das sind die Herausforderungen, denen sich Bankorganisatoren heute stellen müssen, um ihr Haus in die Zukunft zu bringen. Darin waren sich die Teilnehmer des diesjährigen Jahreskongresses der Procedera Consult GmbH einig. Am 13. und 14. September haben sich in Berlin rund 60 Experten, Referenten und Aussteller zum Thema „Prozessmanagement 2.0: Sicherheit im Regulatorikwahn ausgetauscht.

Weiterlesen

Leistungen

banner ohb check compressor

OHB-Check

Procedera empfiehlt den OHB-Check als Grundlage für einen prozessorientierten Umbau des Organisationshandbuchs sowie als Ausgangsbasis für notwendige Aktualisierungen.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Passgenauer OHB-Check garantiert innerhalb von drei Wochen
  • Abschlussgespräch & Vorabstimmung mit beteiligten Fachabteilungen
  • Ergebnisbericht des OHB-Checks inklusive Optimierungsvorschläge
  • Darstellung einer möglichen Projektplanung inklusive Aufwandsschätzung
  • Obligatorische Vorstandspräsentation gemeinsam mit der Fachabteilung

Interaktiv: So funktioniert der OHB-Check

Weiterlesen

Werkzeuge

tim gouw 128115

Das typische OHB ist – veraltet

Alter Wein in neuen Schläuchen? - Ein modernes Organisationshandbuch ist die methodisch - technische Schaltzentrale für eine Bank, die mehr möchte, als nur noch zu verwalten.

Weiterlesen

Prozessmanagement & Dokumentation

logo commerz real

Entschlacktes, MaRisk-konformes Anweisungswesen

Die Commerz Real, einer der größten deutschen Asset- und Finanzmanager, modernisiert das Anweisungswesen: Künftig arbeitet das Unternehmen mit einer prozessualen Darstellungsweise und nutzt dafür ein Tandem aus Microsoft Sharepoint für die Rahmenwerke und dem Prozesseditor Signavio. Procedera Consult hat das Umsetzungsprojekt unterstützt und für ein effizientes Vorgehen gesorgt.

Ein wesentlicher Erfolgsbaustein: Schulungen für die Mitarbeiter, um einen reibungslosen Übergang von der Prozessaufnahme in den Regelbetrieb sicherzustellen.

„Procedera hat mit seinem Know-how maßgeblich dazu beigetragen, die Projektziele zu erreichen und die Commerz Real im Prozessmanagement zukunftsorientiert aufzustellen.“

Andreas Schaumann, Projektleiter, Commerz Real

Weiterlesen

Organisationsentwicklung

beckmann gisbert

„Banken müssen verstehen, dass die BaFin nicht ihr Kunde ist“ – Interview mit dem neuen Procedera-CEO

Gisbert Beckmann hat sieben Jahre lang die Geschicke des genossenschaftlichen Service-Anbieters VR FinanzDienstLeitung maßgeblich mitbestimmt. Jetzt wechselt der Experte für Lean Six Sigma zurück in die Branche, in der er nach seinem BWL-Studium einst seine Karriere begann: die Unternehmensberatung. In Zeiten von Smartphone-Banken, Kryptos und FinTech-Boom entschied sich Beckmann ausgerechnet für Procedera Consult (Berlin). Im Gespräch mit dem IT Finanzmagazin sagt Beckmann, dass Banken mehr riskieren müssen, um Kunden zu binden.

Beitrag online lesen

Copyright: IT Finanzmagazin.

Weiterlesen

Regulatorik

svenmueller

Umsetzungsbausteine MaRisk

Am 27.10.2017 hat die BaFin die neuen Mindestanforderungen an das Risikomanagement veröffentlicht. Änderungen, die lediglich klarstellender Natur sind, sind unmittelbar nach Veröffentlichung von den Instituten anzuwenden. Für Änderungen, die im MaRisk-Kontext neu sind, gilt eine Umsetzungsfist bis zum 31.10.2018. Davon abweichende Umsetzungsfristen bis zu 3 Jahren ergeben sich für die Anforderungen des neuen Moduls AT 4.3.4.

 

Weiterlesen