Wir melden uns gern bei Ihnen.

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer / E-Mail-Adresse. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.

Home Leistungen

Leistungen

banner ohb check compressor

OHB-Check

Procedera empfiehlt den OHB-Check als Grundlage für einen prozessorientierten Umbau des Organisationshandbuchs sowie als Ausgangsbasis für notwendige Aktualisierungen.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Passgenauer OHB-Check garantiert innerhalb von drei Wochen
  • Abschlussgespräch & Vorabstimmung mit beteiligten Fachabteilungen
  • Ergebnisbericht des OHB-Checks inklusive Optimierungsvorschläge
  • Darstellung einer möglichen Projektplanung inklusive Aufwandsschätzung
  • Obligatorische Vorstandspräsentation gemeinsam mit der Fachabteilung

Interaktiv: So funktioniert der OHB-Check

Weiterlesen

banner organisationshandbuch compressor

Organisationshandbuch

Procedera ist spezialisiert auf Organisationshandbücher. Sie erhalten von uns eine moderne und anwenderfreundliche OHB-Lösung und eine strukturierte Einarbeitung von Mitarbeitern etwa in Methoden des Prozessmanagements und bei aufsichtsrechtlichen Fragestellungen (MaRisk, IKS).

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • OHB-Check: Eine detaillierte Analyse des Organisationshandbuchs
  • Entschlackung & Vereinfachung des Organisationshandbuchs
  • Einführung eines prozessorientierten Organisationshandbuchs
  • Erstellung und Modellierung von Prozessen für das Organisationshandbuch
  • Erstellung von Stellenbeschreibungen für das Organisationshandbuch
  • Auswahl & Einführung geeigneter OHB-Werkzeuge
  • Erstellung & Überarbeitung von Spezialhandbüchern (e.g. Compliance, Meldewesen, Datenschutz, IT-Sicherheit)
  • Heilung von Revisionsmoniten

Weiterlesen

banner Organisationsabteilungen compressor

Organisationsabteilungen

Procedera verfügt über rund 30 Jahre Organisationserfahrung. Sie erhalten von uns eine qualifizierte Vorabanalyse und einen belastbaren Fahrplan für die Neuausrichtung der Bank-Organisation.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Vorabanalyse der Abteilung Bank-Organisation
  • Konzeption für die Aufbauorganisation der Bank-Organisation
  • Berechnung von Mitarbeiterkapazitäten gemäß der Konzeption
  • Einführung von Prozessmanagement auf Basis einer verschlankten, prozessorientierten SfO
  • Einführung & Anwendungstraining im Projektmanagement und Multiprojektmanagement
  • Aufstellung eines Projektportfolios für das Folgejahr nach der Neuausrichtung
  • Schulung von Soft-Skills für den Projektalltag (Moderationstechniken, Projektführung)
  • Chance Management für das Veränderungsprojekt der Bank-Organisation

Weiterlesen

banner Organisations Software compressor

Organisations-Software

Überblick: Leistungsangebote zu Organisations-Software

Procedera bereitet idealerweise auf Basis eines OHB-Checks und einer OHB-Neukonzeption die Auswahl einer passenden Software-Architektur für die Bank-Organisation vor.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Vorstellung von am Markt etablierten Softwarelösungen und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Professionelles Anforderungsmanagement zur Auswahl von Organisations-Software
  • Herstellerunabhängige Beratung während der Konzeptionsphase
  • Testmanagement für Testsysteme vor der endgültigen Entscheidung für eine Software
  • Konzeption und Pilotierung auf Basis der gewählten Software-Lösung
  • Einführung und Go-Live der gewählten Software-Lösung
  • Aufsichtsrechtliche Analysen insbesondere beim Fremdhosting von OHB-Technik (Auslagerungen nach AT 9 MaRisk)

Weiterlesen

banner Prozessmanagement compressor

Prozessmanagement

Procedera bietet mit OHB-Check und OHB-Neukonzeption zwei Basisbausteine für erfolgreiches Prozessmanagement an. Zusätzlich unterstützen erfahrene Berater bei der methodisch nachhaltigen Einführung von Prozessmanagement.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Einführung von Prozessmanagement
  • Entwicklung einer Prozessmanagement-Governance (Aufgaben, Rollen, Berechtigungen)
  • Methodenauswahl und Methodenausbildung für die Organisationsabteilung
  • Festlegung von Modellierungskonventionen für das Prozessmanagement
  • Auswahl und Einführung einer passenden Software für Prozessmanagement
  • Change Management während und nach der Einführungsphase
  • Coaching und Methodenausbildung für Prozessverantwortliche
  • Methodenauffrischung für Organisationsabteilungen
  • Vorbereitung auf Zertifizierungen und Audits

Weiterlesen

banner Projektmanagement compressor

Projektmanagement

Idealerweise basiert das Projektmanagement von Banken auf einem prozessorientiert aufgebauten Organisationshandbuch. Das erleichtert die formale Einführung, da Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten bereits verbindlich geklärt sind.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • OHB-Check als vorbereitende Analyse für die Einführung von Projektmanagement
  • Konzeption & Einführung von Projektmanagement mit den fünf Bausteinen Rahmenbedingungen, Methoden, Kultur, Kommunikation und Change Management
  • Konzeption & Einführung von Multiprojektmanagement
  • Interimslösungen für Einzel- und Multiprojektmanagement
  • Methodenausbildung von Projektleitern in der Bank-Organisation und den Fachbereichen
  • Entwicklung einer Systematik zur Klassifizierung und Priorisierung von Projekten
  • Unterstützung bei der Erhebung von Projektportfolios

Weiterlesen

banner marisk compressor 1

Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk)

Procedera bietet angesichts der vielfältigen Herausforderungen rund um MaRisk-konforme Prozesse ein modular aufgebautes Leistungsspektrum für die Umsetzung an.

Die Modulleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Vorprojekt: MaRisk-Check zur Ermittlung des konkreten Handlungsbedarfs
  • OHB-Check zur Ermittlung von Optimierungspotenzialen im Anweisungswesen
  • Einführung von Risikokultur und Verhaltenskodex für Mitarbeiter
  • Auf- und Umbau eines zentralen Auslagerungswesens
  • Überprüfung und Auswahl von IT-Technik zur Risikodatenaggregation
  • Prozesserstellung für die Risikoberichterstattung
  • Anpassung von Prozessen zur Risikosteuerung
  • Klärung besonderer Funktionen im Unternehmen
  • Anpassung der Kreditprozesse an die Risikokultur
  • Einführung von „Cooling Off“-Regelungen

Gern stehen wir Ihnen auch für individuelle Schulungsmaßnahmen zur Verfügung.

Weiterlesen

banner Revisionsmoniten compressor

Revisionsmoniten

Procedera empfiehlt prozessorientiert aufgebaute Organisationshandbücher, um Revisionsmoniten bestmöglich zu heilen und das Risiko künftiger Beanstandungen zu minimieren.

Die Modulleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Prävention von Revisionsmoniten durch OHB-Check & MaRisk-Check
  • OHB-Konzeption & Umsetzung
  • IKS-Konzeption & Umsetzung
  • Heilung von einzelnen Revisionsmoniten

Weiterlesen

banner iks compressor

Internes Kontrollsystem (IKS)

Procedera bietet mit OHB-Check und OHB-Neukonzeption zwei Basisbausteine an, um aus einem Guss die Defitzite ihres IKS zu erkennen und ein prozessintegriertes Internes Kontrollsystem aufzubauen. Zusätzlich unterstützen fachlich versierte Berater sie bei der IKS-Weiterentwicklung.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Aufnahme der IST-Situation Interner Kontrollsysteme (COSO-Würfel)
  • Erarbeitung eines prozessorientierten Erfassungsmodells zur Aufnahme von Risiken und Kontrollen inklusive eines Zielbildes zur Überführung in eine Risikokontrollmatrix
  • Erstellung eines Kriterien- und Klassifizierungskatalogs zur Erfassung von Risiken und Kontrollen unter Berücksichtigung und Vereinheitlichung vorhandener Bankstandards
  • Falls erforderlich eine weitere Verzahnung mit den Anforderungen aus dem Notfallmanagement und dem Informationssicherheitsmanagement
  • IT-technische Unterstützung für das Interne Kontrollsystem sowie passende Toolauswahl
  • Durchführung von Workshops zur Bestandsaufnahme von Risiken und Kontrollen
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Steuerungskreislaufs für das Interne Kontrollsystem hinsichtlich der drei Verteidigungslinien
  • Integration des Internen Kontrollsystems in die Managementstrukturen der Bank
  • Entwicklung, Aufbau und Weiterentwicklung notwendiger Reporting-Mechanismen

Weiterlesen

banner change management compressor

Change Management

Procedera setzt sich für eine starke Bank-Organisation ein. Dazu gehört ein Methodenkoffer für eine professionelle Umsetzung von Veränderungsprozessen im Unternehmen.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Gezieltes Methodentraining zum Wissensaufbau im Change Management
  • Workshops zur Erarbeitung von Lösungen zu einer konkreten Problemstellung in einem Change-Projekt
  • Coaching von Führungskräften und Projektteams in laufenden Veränderungsprozessen
  • Externe Teilprojektleitung für laufende Veränderungsprojekte (Interims Change Management)
  • Analyse von Veränderungsfähigkeit, Veränderungsbereitschaft und Veränderungskompetenz in Organisationseinheiten
  • Analyse und Entwicklung der Veränderungskultur im Gesamtunternehmen

Weiterlesen

Aktuelle Themen

Veranstaltungen

Seitenbild

Jahreskongress 2018: Prozessmanagement 2.0: Sicherheit im Regulatorikwahn

Besuchen Sie unseren Jahreskongress am 13. und 14. September 2018 in Berlin.

  • Hören Sie fachkundige Referenten und erfahrene Praktiker zu aktuellen und zukunftsrelevanten Themen.
  • Sprechen Sie vor Ort mit namhaften Herstellern professioneller IT-Lösungen für die Organisationsarbeit und überzeugen Sie sich vom Leistungsumfang der Werkzeuge.
  • Nutzen Sie die Zeit während des Kongresses zum Austausch und Dialog mit anderen Kongressteilnehmern.

Jetzt anmelden: Procedera Jahreskongress 2018 Anmeldeformular (pdf)

Weiterlesen

Leistungen

banner ohb check compressor

OHB-Check

Procedera empfiehlt den OHB-Check als Grundlage für einen prozessorientierten Umbau des Organisationshandbuchs sowie als Ausgangsbasis für notwendige Aktualisierungen.

Die Kernleistungen von Procedera im Einzelnen:

  • Passgenauer OHB-Check garantiert innerhalb von drei Wochen
  • Abschlussgespräch & Vorabstimmung mit beteiligten Fachabteilungen
  • Ergebnisbericht des OHB-Checks inklusive Optimierungsvorschläge
  • Darstellung einer möglichen Projektplanung inklusive Aufwandsschätzung
  • Obligatorische Vorstandspräsentation gemeinsam mit der Fachabteilung

Interaktiv: So funktioniert der OHB-Check

Weiterlesen

Werkzeuge

tim gouw 128115

Das typische OHB ist – veraltet

Alter Wein in neuen Schläuchen? - Ein modernes Organisationshandbuch ist die methodisch - technische Schaltzentrale für eine Bank, die mehr möchte, als nur noch zu verwalten.

Weiterlesen

Prozessmanagement & Dokumentation

logo commerz real

Entschlacktes, MaRisk-konformes Anweisungswesen

Die Commerz Real, einer der größten deutschen Asset- und Finanzmanager, modernisiert das Anweisungswesen: Künftig arbeitet das Unternehmen mit einer prozessualen Darstellungsweise und nutzt dafür ein Tandem aus Microsoft Sharepoint für die Rahmenwerke und dem Prozesseditor Signavio. Procedera Consult hat das Umsetzungsprojekt unterstützt und für ein effizientes Vorgehen gesorgt.

Ein wesentlicher Erfolgsbaustein: Schulungen für die Mitarbeiter, um einen reibungslosen Übergang von der Prozessaufnahme in den Regelbetrieb sicherzustellen.

„Procedera hat mit seinem Know-how maßgeblich dazu beigetragen, die Projektziele zu erreichen und die Commerz Real im Prozessmanagement zukunftsorientiert aufzustellen.“

Andreas Schaumann, Projektleiter, Commerz Real

Weiterlesen

Organisationsentwicklung

beckmann gisbert

„Banken müssen verstehen, dass die BaFin nicht ihr Kunde ist“ – Interview mit dem neuen Procedera-CEO

Gisbert Beckmann hat sieben Jahre lang die Geschicke des genossenschaftlichen Service-Anbieters VR FinanzDienstLeitung maßgeblich mitbestimmt. Jetzt wechselt der Experte für Lean Six Sigma zurück in die Branche, in der er nach seinem BWL-Studium einst seine Karriere begann: die Unternehmensberatung. In Zeiten von Smartphone-Banken, Kryptos und FinTech-Boom entschied sich Beckmann ausgerechnet für Procedera Consult (Berlin). Im Gespräch mit dem IT Finanzmagazin sagt Beckmann, dass Banken mehr riskieren müssen, um Kunden zu binden.

Beitrag online lesen

Copyright: IT Finanzmagazin.

Weiterlesen

Regulatorik

svenmueller

Umsetzungsbausteine MaRisk

Am 27.10.2017 hat die BaFin die neuen Mindestanforderungen an das Risikomanagement veröffentlicht. Änderungen, die lediglich klarstellender Natur sind, sind unmittelbar nach Veröffentlichung von den Instituten anzuwenden. Für Änderungen, die im MaRisk-Kontext neu sind, gilt eine Umsetzungsfist bis zum 31.10.2018. Davon abweichende Umsetzungsfristen bis zu 3 Jahren ergeben sich für die Anforderungen des neuen Moduls AT 4.3.4.

 

Weiterlesen